Berufliches Gymnasium

Gymnasiale Oberstufe mit neuer GOSTV 2018

Bildungsgang zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife ab dem Schuljahr 2018/19[mehr]


Gymnasiale Oberstufe mit der bisherigen GOSTV 2009

Bildungsgang zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife nach der bisherigen Verordnung für GOST15, GOST16 und GOST17.[mehr]


Informationen für die GOST18-Klausuren

Folgende Informationen sind für die GOST18-Klausuren auch im Lernportal abrufbar:

GOST18: Räume für LK-Klausur (12.II) vom 18.05.2020

GOST18: Räume für LK-Klausur (12.II) vom 26.05.2020

Belehrung für die GOST18-Klausuren (Hygienbedingungen u.a.)

Informationen zu den Abiturprüfungen 2020

Am Donnerstag, den 16. April 2020 werden um 12:00 Uhr der Prüfungsplan und die besonderen Bedingungen bezüglich Hygienestandards, Vermeidung von Gruppenbildungen sowie Absicherungen der Aufsicht bekanntgegeben. Lehrkräfte aller Abteilungen des OSZ erhalten eine Dienstmail, deren Inhalt Sie bitte umgehend dem Schulleiter bestätigen.

Für Prüflinge erfolgt im Lernportal (Moodle) die Bekanntgabe von personengebundenen individuellen Festlegungen: Ankunftszeit, zu verwendende Eingangstür des Hauses D und der Prüfungsraum, die Sitzplätze werden vor Ort vorgegeben – natürlich mit dem gebotenen Abstand, also 5 – 6 Abiturprüflinge mit je einer Aufsichtsperson in einem Raum nahe der Eingangstür. Indoorwege sollen damit minimiert werden.

Wir wünschen unseren Abiturientinnen und Abiturienten für Montag, den 20.04.2020 viel Erfolg bei den schriftlichen Abiturprüfungen in den Leistungskursen Geschichte und Pädagogik.

Die Schulleitung des Konrad Wachsmann Oberstufenzentrums

Fachoberschule

Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung (2-jährig)

Nach der 10. Klasse zur Fachhochschulreife[mehr]


Fachoberschule Technik (2-jährig)

Nach der 10. Klasse zur Fachhochschulreife[mehr]


Fachoberschule Sozialwesen

Nach der 10. Klasse zur Fachhochschulreife[mehr]


Informationen für Schülerinnen und Schüler der FOS19-Klassen

Im Land Brandenburg ist für den zweijährigen Bildungsgang der Fachoberschule zum Erreichen der Fachhochschulreife in der 11. Klasse ein Praktikum vorgesehen. Hiermit bestätigen wir, dass ab Montag, den 04.05.2020 einer Wiederaufnahme des Praktikums aus unserer Sicht nichts entgegensteht. Bei Beachtung der Hygienestandards und Abstandsregeln können Schüler/-innen wieder an den bekannten Tagen bei Zustimmung des Praktikumsbetriebes arbeiten gehen.

Wir wünschen für die Praktikumszeit viel Erfolg! Der bestehende Versicherungsschutz als Schüler/-in einer öffentlichen Schule bezüglich der Wege von und zur Praxisstelle sowie die Versicherung während der Arbeitszeit sind von der Coronakrise unberührt weiter gültig.

Ich wünsche für den Verlauf des Praktikums viel Erfolg!
Es wird eine Regelung für diejenigen noch erwartet, die momentan nicht arbeiten können: etwa wegen Quarantäne, Krankheit oder weil der Praxisbetrieb nicht zustimmt. Bitte bringt etwas Geduld auf.

Mit freundlichen Grüßen
Frau Tavernier
(Abteilungsleiterin Abt. 1)