21.02.2021 20:40 Alter: 119 days

Berufs- und Studienorientierung mal anders

Im Seminarkurs Berufs- und Studienorientierung mit dem Schwerpunkt Unternehmensgründung, entwicklen die SuS eine Geschäftsidee und wir gründen Schülerfirmen.


Die Ideen sind sehr vielfältig und reichen von kulinarischen Ideen, über Merchandising, bedruckte Kleidung und Heftumschläge. Im Präsenzunterricht würden wir unsere Produkte zubereiten und Prototypen herstellen. Das geht aber auch in Distanz. In den letzten Seminarkursstunden wurde also live zu Hause gekocht und über unser Videokonferenzsystem waren wir alle dabei. Es war beeindruckend zu sehen, wie die SuS Ihre kulinarischen Ideen zubereitet und präsentierten, selbst wenn man sonst selten in der Küche ist. Anbei ein paar Eindrücke.


Aktuelles

15.06.2021Berufsorientierungsveranstaltung „Lernorte der Zukunft – echt.nachhaltig.digital“

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 17. Juni 2021 von 11.45 Uhr bis 13.15 Uhr statt und richtet sich vorwiegend an Schülerinnen und Schüler in der Berufsorientierungsphase.


28.05.2021Bewerber/innen des Beruflichen Gymnasiums (GOST21) wählen ab jetzt die Kurse

Im Lernportal können ab jetzt alle Bewerber/innen des Beruflichen Gymnasiums (GOST21) die Kurswahl vornehmen. Für diesen Kurs benötigen Sie einen persönlichen Zugangscode,den wir Ihnen per Mail zuschi


27.05.2021Projekt der Verbraucherberatung Brandenburg am 27.5.2021

Knete, Mäuse, Kohle - Wozu brauche ich ein Girokonto?19-29 jährige interessieren sich statistisch gesehen recht wenig für Finanzfragen ... nur wenn es für sie konkret wird. Dann beziehen sie ihre Info


12.05.2021„WIRtschaft in Aktion“: Digitale Projektbörse startet

In diesem Jahr wird es anstelle eines zentralen „WIRtschaft in Aktion – Für Frankfurt (Oder)“-Aktionstages einen mehrmonatigen Aktionssommer geben, um gemeinnützige Vorhaben durch Kooperationenumzuset


06.05.2021Lernen von den Profis

Das ESF-geförderte Modellprojekt Koordinationsstelle ‚Schule mit Unternehmergeist‘ zielt ab auf die Förderung unternehmerischer Kenntnisse und Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern an weiterführen