17.02.2020 08:00 Alter: 100 days

Termine zur Anmeldung am Oberstufenzentrum 2020


Nachfolgend finden Sie die Anmeldetermine für das Schuljahr 2020/2021.

Bei Nachfragen rufen Sie uns unter 0335/606970 an.

 


Berufliches Gymnasium

Die Anmeldung erfolgt vom 17. bis zum 21. Februar 2020.

  • Schüler und Schülerinnen aus Oberschulen / Gesamtschulen Klasse 10: Mit dem vorgegebenen Formblatt. Dieses wird an den weiterführenden Schulen vorher ausgegeben und dort eingesammelt. Die abgebenden Schulen melden zentral die Interessenten an die jeweiligen OSZ.
  • Schüler und Schülerinnen aus Gymnasien / anderen Schulen Klasse 10: Mit einer kompletten Bewerbung direkt an das OSZ.
  • Ältere SchülerInnen: mit einer kompletten Bewerbung direkt an das OSZ.

Es steht auch auf der Seite des MBJS unter Vorschriften online / Sekundarstufe II ("Formblätter").
Spätere Anmeldungen sind möglich, können aber nur im Rahmen vorhandener Kapazitäten berücksichtigt werden.
Die Aufnahmevoraussetzung ist die Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe zu Beginn des Schuljahres 2020/2021.

Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung, Technik und Sozialwesen (zweijährig)

Die formlosen Anmeldung ist bis zum 21. Februar 2020 an das OSZ zu schicken. Spätere Anmeldungen bis zum ersten Schultag sind möglich, können aber nur im Rahmen vorhandener Kapazitäten berücksichtigt werden. Der Bewerbung sind die Unterlagen entsprechend der Fachoberschul- und Fachhochschulreifeverordnung vom 8. August 2008 beizufügen.
Die Aufnahmevoraussetzung ist mindestens die Fachoberschulreife zu Beginn des Schuljahres 2020/2021.


Berufsfachschule Soziales und Fachschule Sozialwesen in den Fachrichtungen
1. Sozialpädagogik (staatl. anerk. Erzieherinnen/Erzieher) in Vollzeit und teilzeitbegleitender Ausbildung
2. Heilerziehungspflege
in Vollzeit und teilzeitbegleitender Ausbildung
3.
Heilpädagogik (nur in
teilzeitbegleitender Form)
Bis zum 21. Februar 2020 sind die formlosen Bewerbungen an das OSZ zu senden.
Spätere Anmeldungen bis zum ersten Schultag sind möglich, können aber nur im Rahmen vorhandener Kapazitäten berücksichtigt werden. Der Bewerbung sind die Unterlagen entsprechend der Berufsfachschulverordnung Soziales vom 20. Mai 2004 bzw. der Fachschulverordnung Sozialwesen vom 24. April 2003, geändert am 18.07.2014, beizufügen.

Hinweis zur Bewerbung: Bitte fügen Sie jeder Bewerbung eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer bei, damit wir Sie schneller kontaktieren können.

Berufsschulpflichtige Jugendliche ohne Ausbildungsvertrag und ohne Aufnahmezusage in einen schulischen Bildungsgang oder eine berufsvorbereitende Maßnahme
Die Anmeldung an dem für den Wohnsitz zuständige OSZ erfolgt bis zum 01. September 2020.


Aktuelles

09.06.2020Premiere: Virtuelle Schülermesse

Auf der virtuellen Schülermesse "Stuzubi Digital" am 9.  Juni 2020 können Schüler von 14:00 bis 18:00 Uhr per 1:1 Videochat mit mehr als 50 Unternehmen, Hochschulen und öffentlichen Ins


11.05.2020Aktuelles zur Corona-Krise: Schreiben aus dem Ministerium (MBJS) vom 22. April 2020

Liebe Ausbildungsbetriebe, liebe Auszubildende, liebe Schülerinnen und Schüler, hiermit veröffentlichen wir die neuen Schreiben aus dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) vom 22. Apri


08.05.2020Gegen das Vergessen: Projekt zum 08. Mai 2020

In Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte "Seelower Höhen" wurde am 08. Mai 2020 ein Projekt mit Schülerinnen und Schülern des OSZ, sowie Zeitzeugen durchgeführt. Die Veranstaltung mit der Klas


21.04.2020KWOSZ lernt online!

Die Krise ist da, aber das Lernen geht weiter! Weil der Schulbetrieb bis zum Montag, 20. April ausgesetzt wird, haben alle Schülerinnen und Schüler, sowie alle Auszubildenden die Möglichkeit über das


21.04.2020Bafögantrag - jederzeit online

Das Bafög wird auch in der aktuellen Corona-Krise gezahlt und kann online beantragt werden. Laut einer Mitteilung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur sollen gerade jetzt die online