26.02.2019 07:46 Alter: 1 year

OSZ-Sportler: Erfolgreich im Wettbewerb


Am 26.02.2019 nahm unsere Mannschaft in Brandenburg beim Pokal des MBJS "Sportlichste/r Brandenburger/in" teil. In der Disziplin Medizinball war Tim Berger mit 12,60 m der Beste von allen. In der Gesamtwerung der Männer belegte er dann Platz 5 mit 859 Punkten. Unsere Männermannschaft belegte dann in der Gesamtwertung den 4. Platz. Das erkämpften Omid Sediqi ( 15. Platz mit 791 Punkten), Simon Bator (17. Platz mit 766 Punkten) und William Braune (18. Platz mit 764 Punkten). Unsere Frauenmannschaft erkämpfte sich einen 6. Platz. Die Beste unserer Mannschaft war Hanna Saß (15. Platz mit 764 Punkten). Alina Badascu belegte mit 656 Punkten den 30. Platz,
Lea Krüger mit 617 Punkten Platz 33 und Dajana Teetz mit 510 Punkten den 35. Platz. Insgesamt war es eine gelungene Mannschaftleistung. Vielen Dank an unseren Fahrer Herr Möhl und an alle Aktiven.


Aktuelles

19.03.2020KWOSZ lernt online!

Die Krise ist da, aber das Lernen geht weiter! Weil der Schulbetrieb bis zum Montag, 20. April ausgesetzt wird, haben alle Schülerinnen und Schüler, sowie alle Auszubildenden die Möglichkeit über das


18.03.2020Für neue Bewerber: Abitur 2023 - jetzt online Kurse wählen

Alle Bewerberinnen und Bewerber, die zum neuen Schuljahr 2020/21 im Beruflichen Gymnasium neu anfangen wollen, können jetzt die Online-Wahl der Kurse vornehmen.Alle Material zur Online-Wahl der Kurse


03.03.2020Schülerprojekt: "Perle" in neuem Glanz

In einem Schülerprojekt wurde das Haus C, das auch "Perle" genannt wird, gemeinsam verschönert. Die Arbeit wurde von Schülerinnen und Schülern der Berufschschule Soziales im 2. Lehrjahr im


02.03.2020Unser Förderverein bringt das OSZ nach vorne

Der Förderverein hat die Ausstattung des OSZ verbessert. Für das Haus B wurden 12 neue Klappstühle gekauft. In diesem Haus waren keine Sitzgelegenheiten für die Schüler/innen in den Pausen vorhande


22.02.2020Deutschland im Gespräch

Reise einer Delegation der Stadt Frankfurt (Oder) in die Partnerstadt Heilbronn mit OSZ-Schülern