07.12.2017 11:10 Alter: 221 days

Volleyballturnier am OSZ


Einen Tag nach dem Nikolaustag war es wieder mal soweit: Das schulinterne Volleyballturnier startete am Dienstag, 07.12.2017 mit neun Mannschaften aus vier Abteilungen. In spannenden und engen Spielen zeigten die Schülerinnen und Schüler viel Einsatz und erlebten, dass Schule mehr ist als nur Unterricht. Die gute Organisation der Sportlehrkräfte sorgte für einen reibungslosen und fairen Wettbewerb. Auch den Zuschauerinnen und Zuschauern vielen Dank für ihre Unterstützung. Zum Ausklang spielte die Siegermannschaft der Abiturienten der GOST15 gegen eine Lehrkräfteauswahl. Ob die Schüler die Lehrkräfte extra gewinnen ließen, bleibt offen, aber Spaß hat es allen Beteiligten gemacht. Die glücklichen Gewinner und  die engagierten Teilnehmer konnten nicht nur Urkunden und kleine Preise, sondern auch gute Erinnerungen und sportliche Erfahrungen mitnehmen. 


Aktuelles

28.06.2018Erfolgreiche Juniorstudenten 2018

Eine stolze Leistung: Ein Unizertifkat als Schüler oder Azubi. Bei der feierlichen Überreichung der Juniorstudium-Zertifkate wurde deutlich, was die Europa-Universität für Schüler des Oberstufenzentru


20.06.2018WOWI-Cup

Am 20.06. nahmen Schüler unserer Schule am 2. WoWi-Cup teil und belegten den 4. Platz. Ein Tor fehlte uns zum 3. Platz. Teilnehmende Schulen waren außerdem die Gymnasien der Stadt Frankfurt (Oder),


13.06.2018Exkursion: Stadtgeschichte Berlin

Am 13.06.2018 begab sich der Erdkundekurs von Frau Ribbe auf eine Exkursion nach Berlin. Wir starteten um 8 Uhr und begaben uns ohne Hektik von verschiedenen Denkmälern zu historischen Plätzen.Von de


07.06.2018Pflege langjähriger Tradition mit dem Kinderheim "Clara Zetkin"

Am Donnerstag, 7. Juni 2018, trafen sich einige Kolleginnen der Abteilung 4 mit den Mitarbeitern des Kinderheims zum gemütlichen Beisammensein.Unter dem Motto "Wie es früher einmal war..."


04.06.2018Unternehmenspräsentation

Für die Auszubildenden der Immobilienwirtschaft sind die Unternehmenspräsentationen der Höhepunkt des 1. Lehrjahres. In der Zeit vom 4. bis 7. Juni stellten sie ihre Unternehmen ihren Mitschülern un